Informationsmarkt Tennet

Informationen über den Trassenverlauf der Höchstspannungsleitung sowie den möglichen Standort eines Umspannwerks

Bürgerfragestunde

Stromtrasse: Tennet will Variante C

 Karte: Tennet

Cloppenburg (mab). Der Stromnetzbetreiber Tennet hat sich für seinen Favoriten entschieden: Die geplante Stromtrasse soll über die Korridor-Variante C verlaufen. Das ist am Donnerstagmittag bekannt geworden. Mit diesem Vorschlag tritt Tennet nun an das Amt für regionale Landesentwicklung in Oldenburg (kurz: ArL) als Genehmigungsbehörde heran

Sollte es wirklich zur Umsetzung der Variante C kommen, wird die Stromtrasse (wahrscheinlich als Freilandleitung mit 60 Meter hohen Masten) von Wardenburg kommend unter anderem durch Nikolausdorf,, Bethen, Emstekerfeld und Sevelten in Richtung Süden führen. Wie bereits berichtet, soll mit der neuen Stromrasse Energie von Offshore-Windkraft an der Nordseeküste in den Süden transportiert werden.

Zusätzlich sind im Kreis Cloppenburg zwei Umspannwerke geplant. Wie berichtet, hat sich Tennet zumindest bereits auf Nutteln als einen Standort festgelegt. Für das zweite Umspannwerk sind drei Standorte möglich. Wie am Donnerstag bekannt wurde, sieht Tennet Nikolausdorf als „sehr gut geeignet“. Weitere Möglichkeiten seien aber auch beim Flugplatz Varrelbusch – oder aber Bethen. Sollte es im Cloppenburger Ortsteil ein Umspannwerk geben, will Tennet zumindest in diesem Bereich eine Erdverkabelung überprüfen.

Quelle: mt-news.de

„Stromtrasse: Tennet will Variante C“ weiterlesen