Remise ist nächstes Großprojekt des Oldtimerclubs

Reiner Kramer

Christian Otten und Bernd Emke vom Oldtimerclub Nikolausdorf sitzen auf den historischen Schulbänken im Buurnmuseum im Nikolausdorf.

Der Oldtimerclub hatte das Museum in Nikolausdorf 1999 eröffnet. Es bietet einen Einblick in früheres ländliches Leben.

Nikolausdorf Mit dem zitronengelben VW Käfer ist früher Fotograf Bernhard Rolfes-Westerhoff („Knips-Bernd“), durch die Gemeinde gefahren. Die Apothekerschränke standen einst in der Neuen Apotheke in Garrel und auf den Schulbänken saßen Mädchen und Jungen in der Nikolausdorfer Grundschule. Die Zeitreise durch die Geschichte bietet das Buurnmuseum in Nikolausdorf.

„Remise ist nächstes Großprojekt des Oldtimerclubs“ weiterlesen

Oldtimerclub: Neuer Bagger bereichert Sammlung

Yvonne Högemann

Der Vorstand des Oldtimerclubs (v.l.): Bernd Emke, Christian Otten, Hubert Burke und Heinz Wessel.

Nikolausdorf Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der Oldtimerclub Nikolausdorf jetzt im neuen Vereinsheim des SV Nikolausdorf zurück. Dort versammelten sich die Mitglieder zur Generalversammlung. Teilvorstandswahlen standen unter anderem auf der Tagesordnung.

„Oldtimerclub: Neuer Bagger bereichert Sammlung“ weiterlesen

Buurnmuseum In Nikolausdorf – Traditionelles Spekulatius-Backen lockt die Besucher

Yvonne Högemann

Leckere Spekulatius: Die Rohlinge wurden auf einer alten Maschine gefertigt.

Nikolausdorf Weihnachtsduft liegt in der Luft, fleißige Bäcker holen auf der warmen Diele Brotlaibe und Spekulatius aus dem historischen Ofen, draußen demonstrieren Handwerker traditionelle Schmiede- und Holzarbeiten: Zum 20. Mal gab es am ersten Adventssonntag auf dem Gelände des „Buurnmuseums“ in Nikolausdorf das traditionelle Spekulatius-Backen.

„Buurnmuseum In Nikolausdorf – Traditionelles Spekulatius-Backen lockt die Besucher“ weiterlesen

Erntedankfest In Cloppenburg: Hier wird der Kartoffelkönig mit Suppenlöffeln bestimmt

Sigrid Lünnemann

Silke Bruns (rechts) erklärte den Besuchern, wie früher am offenen Herdfeuer gekocht wurde.

Mit Suppenlöffeln wurde der Kartoffelkönig ausgefochten. Mit Schaf und Schwein wurden alte Haustierrassen präsentiert.

Cloppenburg Mit 14 Treckern aus den 1960er und 1970er Jahren war der Oldtimerclub Nikolausdorf beim Erntedankfest „Mahlzeit! Ernten und Essen“ am Sonntag im Museumsdorf und weckte bei vielen Besuchern Erinnerungen. „So einen Trecker hatten wir auch zu Hause. Da musste ich immer bei der Arbeit auf dem Acker helfen“, erklärte ein Vater seinen Kindern beim sonntäglichen Bummel durch das Freilichtmuseum, bei dem sich alles um die Ernte, historische Haustierrassen und regionale Speisen drehte.

„Erntedankfest In Cloppenburg: Hier wird der Kartoffelkönig mit Suppenlöffeln bestimmt“ weiterlesen