Kleiner Stern Fußball-Benefizturnier Spannende Spiele auf Hallenparkett

Stephan Tönnies

Tor oder nicht Tor? Das war beim Benefiz-Turnier „Kleiner Stern“ manchmal die große Frage. Gewonnen hatten am Ende aber alle – vor allem jedoch der gute Zweck.

Cloppenburg Die Benefizveranstaltung vom „Kleinen Stern“ am vergangenen Wochenende in der Cloppenburger Sporthalle an der Leharstraße hatte nicht nur ein buntes Rahmenprogramm zu bieten gehabt (die NWZ berichtete), sondern auch ein großes Fußball-Turnier für Junioren. Hier ein Überblick über die jeweiligen Turnierverläufe.g-junioren

In den jeweiligen Spielen herrschte ein großes Gewusel, denn die Kleinsten der Kleinen waren mit viel Eifer bei der Sache. Bei den Trainern und Betreuern der Teams kam dagegen auch keine Langeweile auf. Sie waren damit beschäftigt, ihre Schützlinge zu dirigieren, damit diese sich auf der Jagd nach dem Ball begeben konnten.

Gruppe A: SV Nikolausdorf, SV Bethen, BV Cloppenburg.

Gruppe B: SV Cappeln, DJK Elsten, SV Nikolausdorf II.

Spiele in der Gruppe A: SV Nikolausdorf – SV Bethen 0:0, SV Bethen – BV Cloppenburg 1:0, BV Cloppenburg – SV Nikolausdorf 0:0.

Spiele in der Gruppe B: SV Cappeln – DJK Elsten 3:0, DJK Elsten – SV Nikolausdorf II 1:1, SV Nikolausdorf II – SV Cappeln 2:0.

Platzierungsspiele, Partie um Platz fünf: BV Cloppenburg – DJK Elsten 4:0; Spiel um Platz 3: SV Nikolausdorf – SV Cappeln 0:1 nach Siebenmeterschießen; Spiel um Platz eins: SV Bethen – SV Nikolausdorf II 3:0.

https://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/cloppenburg-fussball-benefizturnier-spannende-spiele-auf-hallenparkett_a_50,3,2219762874.html