Schützen feiern rauschendes Fest

Schützenverein Beverbruch-Nikolausdorf

Kaiser- und Königsthron (v.l.): Birgit und Hubert Tapken, Paula und Otto Möllmann, Beate und Manfred Vornhagen, Silke und Manfred Hogeback sowie Ulla Grüß und Heinz Ostmann.

Mit zahlreichen Gästen feierten die Schützen in Beverbruch und Nikolausdorf am Wochenende ihr Jubiläumsschützenfest. Manfred Hogeback wurde Schützenkönig.

Beverbruch Bei bestem Wetter und unter hervorragender Beteiligung der auswärtigen Vereine hat der Schützenverein Beverbruch-Nikolausdorf sein Jubiläumsschützenfest gefeiert.

Mit einem Jahr Verspätung konnte das 100-jährige Bestehen des Vereins begangen werden. Alle Beteiligten hätten es sichtlich genossen, zusammen ohne Beschränkungen und Abstandsregeln zu feiern, zog Vorsitzender Dirk Möllmann am Dienstag Bilanz. Im Festzelt mussten die Schützen dicht zusammenrücken.

„Schützen feiern rauschendes Fest“ weiterlesen

„Beidseits der Lethe“ in Garrel und Großenkneten – Gemeinden wollen Grenzen überwinden

Nils Hannes Klotz

Sie tauschen sich über die Chancen für die Aufnahme ins Förderprogramn aus (von links): Thomas Höffmann, Thorsten Schmidtke, Patricia Bonney, Karl-Heinz Bley und Peter Möllmann

Zum zweiten Mal haben die Gemeinden Großenkneten und Garrel einen Antrag gestellt, um an Fördergelder für das Dorfentwicklungsprogramm zu kommen. Das Ergebnis wird um Ostern erwartet.

Sage-Haast So schnell geben sich die Gemeinden Großenkneten und Garrel nicht geschlagen: Für ihr Projekt „Beidseits der Lethe“ haben die Initiatoren kürzlich zum zweiten Mal einen Antrag gestellt, um vom Land Niedersachsen an Fördergelder des Dorfentwicklungsprogrammes zu kommen.

„„Beidseits der Lethe“ in Garrel und Großenkneten – Gemeinden wollen Grenzen überwinden“ weiterlesen

Erstes Schützenfest vor 100 Jahren in Nikolausdorf/Beverbruch Als noch Schuljungen das Kettenkarussell antrieben

eb

Das Königspaar Beate und Ignatz Bührmann (vorne, Zweite und Dritter von links) regiert im Jubiläumsjahr.

Eigentlich sollte das Schützenfest rund um das Muttertagswochenende in diesem Jahr ein ganz besonderes werden. Doch die Jubiläumsausgabe muss leider ausfallen.

„Erstes Schützenfest vor 100 Jahren in Nikolausdorf/Beverbruch Als noch Schuljungen das Kettenkarussell antrieben“ weiterlesen

Tagesfahrt: Besuch bietet Blick in die Vergangenheit

Garrels ehemaliger Bürgermeister Ludger Mayhaus (v.l.), der Mühlenbesitzer Günter Knutzen und Museumsführer Willi Schulz informierten die Dammer Besucher.

Die Nikolausdorfer Kirche wird in zwei Jahren 100 Jahre alt. (…)

Nikolausdorf /Cappeln Die Tagesfahrt der Seniorengemeinschaft St. Viktor aus Damme (Landkreis Vechta) in den Landkreis Cloppenburg startete mit einem Besuch bei einem „alten Bekannten“, Pfarrer Jörn Illenseher in Cappeln, der längere Zeit in Damme als Kaplan tätig war. Die 42 Teilnehmer feierten dort mit ihm eine Messe. Mit dabei war auch der gebürtige Dammer Kaplan Michael Bohne, jetzt in Cloppenburg. Die Freude über dieses Zusammentreffen war auf beiden Seiten sehr groß. Nach einem regen Meinungsaustausch ging es für die Senioren aus dem Südkreis Vechta weiter nach Garrel, Nikolausdorf und Amerika.

„Tagesfahrt: Besuch bietet Blick in die Vergangenheit“ weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen