Glaube „Wir müssen zu Friedensstiftern werden“

Hubert Looschen

In der Heimat: Bischof Heinrich Timmerevers feierte am zweiten Weihnachtstag das Hochamt in der Sankt-Josef-Kirche in Beverbruch.

Beverbruch /Nikolausdorf . Die Zeit „zwischen den Jahren“ nutzt der Bischof von Dresden-Meißen, Heinrich Timmerevers, gern zum Besuch in der Heimat. Der gebürtige Nikolausdorfer zelebrierte am zweiten Weihnachtstag das Hochamt in Beverbruch. Dabei wurde er musikalisch unterstützt von dem Frauen- und dem Männerchor Nikolausdorf.

„Glaube „Wir müssen zu Friedensstiftern werden““ weiterlesen

Pfarrfest Mit Vielen Aktionen: Nikolausdorfer trotzen dem Regen

Hubert Looschen

Der Musikverein Beverbruch gestaltete die Eucharistiefeier zu Beginn des Pfarrfestes mit. Diese musste zwar in die Kirche verlegt werden; im Anschluss wurde aber unter freiem Himmel gefeiert.

Erneut waren viele Vereine und Gruppen an der Gestaltung beteiligt. Der Oldtimerclub lud zum Schätzspiel ein.

Nikolausdorf „Es ist trocken und es bleibt trocken“, sagte Ulla Willenborg, die Sprecherin des Organisationsteams für das Pfarrfest der Herz-Jesu-Gemeinde Nikolausdorf. Damit zeigte sie, dass man dem Regen trotzen wolle. Das Fest begann mit dem Gottesdienst zwar in der Kirche und nicht wie ursprünglich geplant draußen, aber nach der Eucharistiefeier ging der Pfarrfest-Trubel draußen los.

„Pfarrfest Mit Vielen Aktionen: Nikolausdorfer trotzen dem Regen“ weiterlesen

Sabine Hüttmann ist neue Schriftführerin

Der Vorstand (v.l.): Claudia Lanfermann, Sabine Hüttmann, Gisela Voßmann, Kerstin Tapken, Meike Hömme, Claudia Ostendorf und Wiebke Grotjan

Nikolausdorf Auf ein ereignisreiches Jahr hat jetzt der Frauenchor Nikolausdorf bei seiner Generalversammlung zurückblicken dürfen. Liedermutter Claudia Lanfermann konnte dabei mehr als 40 Sängerinnen begrüßen.

„Sabine Hüttmann ist neue Schriftführerin“ weiterlesen