Sv Nikolausdorf-Beverbruch: Bewährte Kräfte und neue Kooperationen

eb

Nikolausdorf Der SV Nikolausdorf-Beverbruch setzt auf bewährte Kräfte: Auf der jüngsten Mitgliederversammlung wurden 1. Vorsitzender Heinz Thienel, 2. Vorsitzender Fred Fleming, 3. Vorsitzender Christian Ferneding, Kassenführer Jörg Weddehage, Schriftführer Jens Rempe, Jugendobmann Frank Berkemeyer, Herrenobmann Werner Lucke, Jugendobfrau Janine Willenborg, Beisitzer Manuel Timmerevers und Beisitzer Simon Osterhus in ihren Ämtern bestätigt.

„Sv Nikolausdorf-Beverbruch: Bewährte Kräfte und neue Kooperationen“ weiterlesen

Sv Nikolausdorf/Beverbruch: Spieler sagen Danke für 16 Jahre

Hubert Looschen

Nach 16 Jahren als Trainer ist jetzt Schluss. Fred Fleming (vorne, von rechts), stellte Horst Schrapper als neuen Trainer vor und bedankte sich bei Heinz und Mechthild Thienel.

Weit mehr als 1000 Aktive liefen in mehr als 100 Spielen auf. Den Auftakt machten die Hobby- und Thekenmannschaften am Freitagabend.

Nikolausdorf Wenn der SV Nikolausdorf-Beverbruch (SVN) zum „Großen Sportfest“ einlädt, dann kommen viele Sportler und Zuschauer. Auch in diesem Jahr dürften es weit über 1000 Aktive und Gäste gewesen sein und damit mehr als der Ort Einwohner hat. Über 100 Spiele wurden im Turnierverlauf abgewickelt.

„Sv Nikolausdorf/Beverbruch: Spieler sagen Danke für 16 Jahre“ weiterlesen

Fußball-Kreisliga Mister SV Nikolausdorf geht von Bord

Stephan Tönnies

Der FC Sedelsberg (in Rot-Schwarz) erwartet den SV Gehlenberg am Samstag schon um 16 Uhr, die Sportfreunde Sevelten spielen ab 18 Uhr in Harkebrügge.

An der Spitze ist die Messe gelesen. Im Tabellenkeller wird dagegen der zweite Absteiger gesucht.

Nikolausdorf Der Fußball-Abstiegskampf ist bekanntlich nichts für schwache Nerven. Da kann es nur von Vorteil sein, wenn auf der Trainerbank ein alter Haudegen sitzt, der im Fußballsport schon alles erlebt hat. Diese Trumpfkarte besitzt auch der abstiegsbedrohte Kreisligist SV Nikolausdorf in Person von Coach Heinz Thienel. Er ist wahrlich Mister SV Nikolausdorf. Seit 16 Jahren im Amt, hat er alle Höhen und Tiefen des Clubs mitgemacht. Als Spieler gehörte er dem legendären SVN-Team an, was damals sogar auf Bezirksebene spielte.

„Fußball-Kreisliga Mister SV Nikolausdorf geht von Bord“ weiterlesen

Kleiner Stern Fußball-Benefizturnier Spannende Spiele auf Hallenparkett

Stephan Tönnies

Tor oder nicht Tor? Das war beim Benefiz-Turnier „Kleiner Stern“ manchmal die große Frage. Gewonnen hatten am Ende aber alle – vor allem jedoch der gute Zweck.

Cloppenburg Die Benefizveranstaltung vom „Kleinen Stern“ am vergangenen Wochenende in der Cloppenburger Sporthalle an der Leharstraße hatte nicht nur ein buntes Rahmenprogramm zu bieten gehabt (die NWZ berichtete), sondern auch ein großes Fußball-Turnier für Junioren. Hier ein Überblick über die jeweiligen Turnierverläufe.g-junioren

In den jeweiligen Spielen herrschte ein großes Gewusel, denn die Kleinsten der Kleinen waren mit viel Eifer bei der Sache. Bei den Trainern und Betreuern der Teams kam dagegen auch keine Langeweile auf. Sie waren damit beschäftigt, ihre Schützlinge zu dirigieren, damit diese sich auf der Jagd nach dem Ball begeben konnten.

Gruppe A: SV Nikolausdorf, SV Bethen, BV Cloppenburg.

Gruppe B: SV Cappeln, DJK Elsten, SV Nikolausdorf II.

Spiele in der Gruppe A: SV Nikolausdorf – SV Bethen 0:0, SV Bethen – BV Cloppenburg 1:0, BV Cloppenburg – SV Nikolausdorf 0:0.

Spiele in der Gruppe B: SV Cappeln – DJK Elsten 3:0, DJK Elsten – SV Nikolausdorf II 1:1, SV Nikolausdorf II – SV Cappeln 2:0.

Platzierungsspiele, Partie um Platz fünf: BV Cloppenburg – DJK Elsten 4:0; Spiel um Platz 3: SV Nikolausdorf – SV Cappeln 0:1 nach Siebenmeterschießen; Spiel um Platz eins: SV Bethen – SV Nikolausdorf II 3:0.

https://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/cloppenburg-fussball-benefizturnier-spannende-spiele-auf-hallenparkett_a_50,3,2219762874.html

„In Nikolausdorf ist die Welt in Ordnung“

 

Nikolausdorf Bereits zum 26. Mal ehrte die Öffentliche Versicherung Oldenburg in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV) besonders faire Mannschaften im Rahmen eines Fair-Play-Wettbewerbs.

„„In Nikolausdorf ist die Welt in Ordnung““ weiterlesen