Weihnachtssterne leuchten wieder in Nikolausdorf

Hubert Looschen

Weihnachtsbeleuchtung: 50 Sterne brennen in Nikolausdorf unter anderem an der Nikolausstraße.

Nikolausdorf Gemeinhin bringt man Weihnachtsbeleuchtung mit Geschäftsstraßen und Einkaufsbummel in Verbindung. Beides ist in Nikolausdorf nicht möglich. Auf eine weihnachtliche Beleuchtung wollte man aber nicht verzichten. Martin Ahrling und Josef Höne ergriffen 2007 die Initiative.

„Weihnachtssterne leuchten wieder in Nikolausdorf“ weiterlesen

Nikolaus im Heimatdorf empfangen

Der Nikolaus zu Gast im Nikolausdorf: Zahlreiche Kinder warteten auf ihn.

Auf die Ankunft vom Nikolaus warteten am Freitagabend Hunderte Kinder in Nikolausdorf ganz gespannt. Und sie wurden nicht enttäuscht: Gegen 17 Uhr fuhr der Nikolaus mit seinen Engeln an der Herz-Jesu-Kirche in einer festlich geschmückten Kutsche vor. Sofort war er von den vielen Mädchen und Jungen umringt, die er nach ihren Wünschen und Gedichten fragte. Zum Schluss durfte jedes Kind eine Nikolaustüte mit nach Hause nehmen. Auf dem Platz neben der Kirche lockte zudem der Nikolausmarkt kleine und große Besucher mit zahlreichen Buden.