Düffendamm gewinnt Turnier

eb

Nikolausdorf Das traditionelle Strassenfußballturnier in Nikolausdorf entschied in diesem Jahr die Straße Düffendamm für sich. Acht Mannschaften hatten sich gemeldet, um den begehrten Pokal auszuspielen. In fairen und spannenden Spielen setzten sich die beiden Straßen Düffendamm und Ostland in Ihren Gruppen durch und spielten im Finale. Hier setzte sich Düffendamm durch. Die Landjugend aus Nikolausdorf und Beverbruch trugen das Zwischenspiel aus, das Spiel gewann die Landjugend aus Beverbruch. Trotz der heißen Temperaturen feuerten viele Zuschauer die Mannschaften an.

https://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/nikolausdorf-dueffendamm_a_50,5,830920343.html

Viele helfende Hände

Die Ehrenamtlichen hatten viele Stunden beim Buurnmuseum gearbeitet. Nun trafen sie sich zu einer „ Bauabschlussfeier“.

Fleißig haben in den vergangenen Wochen über 20 Helfer beim Buurnmuseum des Oldtimerclubs Nikolausdorf gewerkelt. Etwa 650 Stunden haben sie ehrenamtlich bei einigen Baumaßnahmen geholfen. Nun trafen sie sich zu einer „Bauabschlussfeier“.

„Viele helfende Hände“ weiterlesen

Hegeringschießen Willi Thoben ist Hegeringmeister

eb

Hegeringleiter Markus Göken (l.) gratulierte den erfolgreichen Schützen.

Cordula Wulfers sicherte sich erneut den Damenpokal. Der Revierpokal ging in diesem Jahr nach Tweel-Tannenkamp.

Garrel /Werlte Auf dem Hegeringschießen des Hegering Garrel auf dem Schießstand in Werlte gingen 69 Jägerinnen und Jägern an den Start. Der Schießobmann Stefan Ostendorf und seine Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Es hatten sich zwölf Mannschaften der verschiedenen Reviere aus dem Hegering Garrel angemeldet. Dabei waren auch revierlose Jäger und Jägerinnen, um sich in den Einzelwettbewerben mit den anderen Schützen zu messen.

„Hegeringschießen Willi Thoben ist Hegeringmeister“ weiterlesen