Tennis Vereinsmeisterschaften TCNG – Presche 10 Jahre Trainer

Yvonne Högemann

Erfolgreich mit Schläger und Ball: 79 Kinder im Alter von vier bis 18 Jahren nahmen an den Vereinsmeisterschaften des Tennisclubs Nikolausdorf-Garrel teil.

V on insgesamt 90 spielberechtigten Kindern haben 79 Kinder im Alter von vier bis 18 Jahren an den Vereinsmeisterschaften des Tennisclubs Nikolausdorf-Garrel teilgenommen. In insgesamt elf Wettbewerben wurden die Gewinner ermittelt.

Bei bestem Tenniswetter und noch sommerlichen Temperaturen gingen die jungen Nachwuchstalente in das Turnier. Die Siegerehrung konnte bei strahlendem Sonnenschein durch Vereinstrainer Robert Presche durchgeführt werden. Jugendwartinnen Conny Hoffmann und Tatiana Hüttmann ehrten alle Teilnehmer und natürlich die Sieger mit Pokalen.

Die Ergebnisse im Überblickt: Juniorinnen E II: 1. Gretje Adele Weber, 2. Sophia Schlegel; Juniorinnen E I: 1. Annalena Engelmann, 2. Caroline Heyer; Juniorinnen D: 1. Katharina Engelmann, 2. Mia Grothaus; Juniorinnen C: 1. Fiona Lucke, 2. Anna Fleming; Juniorinnen B: 1. Elisa Behrens, 2. Nele Hömme; Juniorinnen A: 1. Karina Wieghaus, 2. Tina Grothaus; Junioren E: 1. Mattes Tameling, 2. Luka Schild; Junioren D: 1. Tjark Tebben, 2. Veit Schmidt; Junioren C: 1. Thies Tebben, 2. Kai Hömme; Junioren B: 1. Bastian Otten, 2. Henry Rolfes; Junioren A: 1. Leon Meiners, 2. Kristian Tapken.

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des Tennisclubs Nikolausdorf-Garrel (TCNG) ist Robert Presche für seine 20-jährige Tätigkeit durch den Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz-Looschen geehrt worden. Der Anlass konnte nicht besser gewählt werden, da sich die Kinder- und Jugendarbeit unter der Regie von Robert Presche nachhaltig weiterentwickelt hat. (…)

Als Presche 1976 mit dem Tennisspielen in Delmenhorst begann, waren Jimmy Connors und Chris Evert die Führenden in der Weltrangliste. Irgendwann entschied sich Presche dazu, die Trainerlizenz zu erwerben. Im September 2009 kam er als Trainer zum TCNG. Zunächst startete er mit 30 Kindern, die in den Jahren 1999 bis 2001 bereits Erfolge wie den Weser-Ems-Pokal-Gewinn für sich verbuchen konnten. Inzwischen werden über 90 Kinder und Jugendliche trainiert. Mit 17 Mannschaften im Punktspielbetrieb dieses Sommers ist ein weiterer Meilenstein erreicht worden. Zwei Mannschaften holten dabei erneut den Weser-Ems-Pokal.

Zu den persönlichen Höhepunkten seiner Karriere zählt mindestens der Vize-Deutscher-Meister-Titel bei den Herren 40 in 2006. Erst im Endspiel musste er sich dem damaligen Vize-Europa-Meister Mauro Elia geschlagen geben. Aktuell spielt Presche bei den Herren 40 in der Oberliga.

https://www.nwzonline.de/cloppenburg-kreis/tennis_a_50,6,298723749.html

Schreibe einen Kommentar