Adventskonzert in Nikolausdorf Drei Chöre und ein Musikverein stimmen aufs Fest ein

Yvonne HÖgemann

Jahrelange Tradition: Der Frauenchor und der Männergesangverein Nikolausdorf sowie der Musikverein Beverbruch stimmen mit dem Adventskonzert auf Weihnachten ein.

Es hat lange Tradition: Das gemeinsame Adventskonzert der Nikolausdorfer Chöre und des Musikvereins Beverbruch. Das Gotteshaus in Nikolausdorf war voll besetzt.

Nikolausdorf Zu einem Adventskonzert hatten am dritten Adventssonntag gleich mehrere Vereine gemeinschaftlich in die Herz-Jesu-Kirche Nikolausdorf eingeladen: Der Frauenchor Nikolausdorf und der Männergesangverein Nikolausdorf unter der Leitung von Matthias Willenborg sowie der Nikolauschor unter der Leitung von Anna Ostendorf und der Musikverein Beverbruch unter der Leitung von Uwe Stephan stimmten mit klassischen wie auch modernen Liedern auf Weihnachten ein.

„“ weiterlesen

Ehrenamt Weihnachtspostämter beantworten wieder Briefe

Ein Brief an den Nikolaus liegt in der Weihnachtspostfiliale in Nikolausdorf. Die Helferinnen und Helferinnen in den drei Weihnachtspostämtern in Niedersachsen haben bereits zahlreiche Briefe bekommen. Foto: Sina Schuldt/dpa

Buntstifte, Puppen und Handys: Für Weihnachten haben viele Kinder bereits ihre Wunschliste erstellt. Oft stehen darauf auch Dinge, die man nicht mit Geld kaufen kann. Frieden zum Beispiel.

Ehrenamt Weihnachtspostämter beantworten wieder Briefe weiterlesen

Empfang im Heimatdorf – Wenn das Nikolaus-Dorf in Nikolausdorf entsteht

Yvonne Högemann

Ein Höhepunkt für viele Kinder: der Nikolausempfang in Nikolausdorf

Der Nikolaus wird mit seiner Gefolgschaft am 6. Dezember in Nikolausdorf erwartet. Dazu wird ein Nikolaus-Dorf aufgebaut.

Nikolausdorf Der Nikolaus, der in Nikolausdorf zu Hause ist, hat sein Kommen für dieses Jahr wieder angekündigt. Einen Nikolausempfang gibt es dort deshalb traditionell jedes Jahr am Nikolaustag.

„Empfang im Heimatdorf – Wenn das Nikolaus-Dorf in Nikolausdorf entsteht“ weiterlesen

Spekulatiusbacken im Buurnmuseum – Oldtimerclub freut sich über großen Zuspruch

Yvonne Högemann

Die neunjährige Laura holte die Spekulatius-Rohlinge vom Mini-Band der handbetriebenen Maschine.

Großer Andrang herrschte am Sonntag beim Buurnmuseum in Nikolausdorf. Der Oldtimerclub Nikolausdorf hatte Spekulatius und Brot gebacken.

Nikolausdorf Weihnachtliche Lichter glänzen am Tannengrün, ein herrlicher Duft liegt in der Luft, fleißige Bäcker holen auf der warmen Diele Brotlaibe und Spekulatius aus dem historischen Ofen, frisch gebackener Kuchen wird bei ein wenig Klönschnack verzehrt, und draußen demonstrieren Handwerker traditionelle Schmiede- und Holzarbeiten:

„Spekulatiusbacken im Buurnmuseum – Oldtimerclub freut sich über großen Zuspruch“ weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen