Dorferneuerung: Gemeinden tun sich zusammen

Von Sandra Hoff

Nikolausdorf/Beverbruch. Die Kirchdörfer Nikolausdorf und Beverbruch wollen ins Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen werden – und zwar zusammen mit den Bauerschaften Bissel, Halenhorst, Hengstlage, Haschenbrok, Döhlen (Gemeinde Großenkneten).

Das Vorhaben, das unter dem Titel „Beidseits der Lethe“ läuft, „ist durchaus ungewöhnlich, weil zwei Gemeinden und damit auch zwei Landkreise betroffen sind“, erklärte Garrels Bauamtsleiter Ewald Bley auf der jüngsten Planungsausschusssitzung. Gemeinsam wollen die sieben Dörfer in den Genuss des Geldsegens aus Hannover kommen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 7. November entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Quelle: https://www.mt-news.de/index.php?aid=28818

Schreibe einen Kommentar