Schützenverein Beverbruch-Nikolausdorf: Jugend und Frauen nun auch im Vorstand vertreten

Der Vorstand (v.l.): Franz-Josef Faske, Norbert Nording, Jessica Lohmann, Martin Backhaus, Beate Vornhagen, Dirk Möllmann, Es fehlt Dennis Janzen

Nikolausdorf /Beverbruch Der Schützenverein Beverbruch-Nikolausdorf hat nun seine Generalversammlung in seiner frisch renovierten Schützenhalle abgehalten. Der erste Vorsitzende Dirk Möllmann begrüßte dazu 53 Schützenbrüder und Schützenschwestern, darunter König Ignatz Bührmann samt seinem Hofstaat mit einem „Dreifach Gut Schuss“.

Nach einer kurzen Einleitung folgte eine Schweigeminute zu Ehren der verstorbenen Schützen.

Anschließend wurde über das vergangene Schützenjahr berichtet. Dabei wurde der Umbau der Schützenhalle hervorgehoben. Die Renovierungsarbeiten liefen im Zeitraum von Mitte Februar bis Ende April 2019. Diese hätten aus einem maroden Gebäude eine moderne Einrichtung gemacht, hieß es. Das wurde auf dem Tag der offenen Tür von den zahlreichen Besuchern bestätigt.

Ein weiterer Punkt der Versammlung war eine Satzungsänderung, die durchgeführt werden musste. In diesem Zuge wurden zwei weitere Vorstandsposten integriert – eine Jugendvertretung mit Jessica Lohmann und eine Frauenvertretung mit Beate Vornhagen. Weiterhin gehören zum Vorstand der Vorsitzende Dirk Möllmann, Stellvertreter Franz-Josef Faske, Kommandeur Norbert Nording, Kassenwart Martin Backhaus sowie Schriftführer Dennis Janzen.

Quelle: https://www.nwzonline.de/garrel/nikolausdorf-beverbruch-schuetzenverein-beverbruch-nikolausdorf-jugend-und-frauen-nun-auch-im-vorstand-vertreten_a_50,7,1166210835.html

Schreibe einen Kommentar