Gemeinderat in Garrel gewährt Zuschüsse

„Starkes Signal“ für das Ehrenamt gesetzt

Reiner Kramer

Bernd Emke vom Oldtimerclub will eine neue Remise am Buurnmuseum bauen.

Insgesamt sieben Anträge von Vereinen wurden bewilligt. Die Sitzung fand unter Corona-Bedingungen ohne Diskussionen statt.

Garrel 30 Tagesordnungspunkte in knapp über einer halben Stunde abgehandelt – die Ratssitzung des Garreler Gemeinderats am Montagabend in der Oberschule geriet zum Parforceritt unter Corona-Bedingungen – zumindest, was den öffentlichen Teil der Sitzung anbelangte.

(…) Als „starkes Zeichen“ wertete Rainer Hilgefort (CDU) die zahlreichen Zuschüsse an die Vereine, die der Rat beschlossen hat. Die Gemeinde sei „zuverlässiger Partner“. Auch Herbert Holthaus betonte, die Gemeinde habe das Ehrenamt stets unterstützt. Konkret wurden folgende Zuschussanträge gewährt:  Der BV Varrelbusch erhält 15 800 Euro für die rund 40 000 Euro teure Installation einer vollautomatischen Bewässerungsanlage.  Der BV Varrelbusch erhält 11 500 Euro für die Installation einer LED-Flutlichtanlage (Gesamtkosten: 28 600 Euro).  Der Oldtimerclub Nikolausdorf erhält rund 11 200 Euro für den Neubau einer Remise am Buurnmuseum (rund 44 400 Euro).  Der SV Nikolausdorf-Beverbruch erhält 32 400 Euro für den Bau eines Soccerplatzes auf dem Gelände der Grundschule Nikolausdorf (Gesamtkosten: rund 108 000 Euro).  Der Tennisclub Nikolausdorf-Garrel erhält rund 74 000 Euro für die insgesamt rund 246 000 Euro teure Innensanierung der Tennishalle. Der Zuschuss könnte auf 98 000 Euro erhöht werden, wenn andere Fördermittel ausbleiben. (…)

Quelle: https://www.nwzonline.de/plus-cloppenburg-kreis/garrel-gemeinderat-in-garrel-gewaehrt-zuschuesse-starkes-signal-fuer-das-ehrenamt-gesetzt_a_50,11,1556098113.html

Schreibe einen Kommentar